Volley Vous - Volleyball in Freiburg
Volley Vous - Volleyball in Freiburg

Turnier-Übersicht

2022

Januar

29.

Februar

19.

26.

März

05.

26.

-

April

09.

16. - 17.

16. - 17.

23.

30.

Mai

07.

Juni

04.

__.

11.

11.

Juli

02.

27. - 30.

-

-

-

August

__.

27.

September

03.

17.

Oktober

__.

15.

__.

November

-

__.

__.

__.

26.

Dezember

03.

2023

Januar

__.

Februar

__.

__.

März

__.

__.

__.

April

__.

08. - 09.

__.

__.

__.

Mai

__.

Juni

__.

__.

-

__.

Juli

__.

-

26. - 29.

__. - __. (2024)

-

August

__.

__.

September

__.

__.

Oktober

__.

__.

__.

November

03. - 11.

__.

__.

__.

__.

Dezember

02.

Turnier-Rückblicke

03.-05. Dezember 2021 - XMAS-Turnier Frankfurt

In Frankfurt sind wir wieder mit zwei Teams im "Level C" vertreten. In der Vorrunde spielen die Teams in zwei unterschiedlichen Gruppen á 3 Teams. Das Team "Sabines Nikoläuse" (Sonst bekannt als "Volley-Vous mit Spaß") belegt den 3. Platz in der Vorrunde und erreicht im finalen Spiel gegen die "X-Mas Fairies" aus London (3.Platz der anderen Gruppe) durch ein Unentschieden den 5. Platz.

Etwas besser läuft es für "Volley-Vous I" (Projektname: "Rauschgold(B)engel"). Nach einem 2. Platz in der Gruppenphase unterliegt das Team knapp im Halbfinale gegen den späteren Turniersieger aus Stuttgart, kann sich dann aber im Spiel um Platz 3 gegen das Team aus Bielefeld durchsetzen. BRONZE!!!

17.-19. September 2021 - Liga-Ersatz-Turnier in Freiburg

Wie ihr vielleicht schon auf unserer Volleyball-Liga Seite gelesen habt, wurden die Saisons 2020 & 2021 für unsere 1. Mannschaft ausgesetzt. Die Teams, gegen die wir hätten spielen sollen, haben wir dafür zu einem Freundschafts-Turnier eingeladen. Im Modus "Jeder gegen Jeden" haben sich unsere beiden Freiburger Teams als faire Gastgeber erwiesen und den Auswärtstieams somit den Vortritt in der Tabelle gelassen. Volley-Vous I holt Unentschieden gegen Trier und Düsseldorf. Am Ende des Tages trennen sich dann beide Freiburger Teams ebenfalls mit einem fairen und verdienten Unentscheiden.

Tabelle:

1. MVD Remixed Mannheim

2. Six United Köln

3. Pritsch-Deluxe Trier

4. Flying Phönix Düsseldorf

5. Volley-Vous Freiburg I

6. Volley-Vous mit Spaß

Punkte

8

8

5

5

3

1

Diff.

+70

+49

+15

+14

-37

-111

18.-20. August 2021 - EuroGames in Kopenhagen

Das erste Turnier seit Beginn der Pandemie - und dann gleich international. Nachdem die EuroGames in Düsseldorf letztes Jahr leider komplett abgesagt werden mussten, haben wir uns sehr auf den Trip nach Dänemark gefreut! Schon der Hauptbahnhof begrüßte uns mit einem bunten Meer aus Regenbogen-Fahnen. Die ganze Stadt war in die Pride-Farben getaucht. Und Corona-Maßnahmen gab es vor Ort dank der hohen Impfquote in Dänemark auch keine mehr. Wir sind schon ein paar Tage eher angereist und konnten so das tolle World-Pride Programm genießen und die Hauptstadt erkunden. Nur das dänische Wetter hat leider nicht ganz so gut mitgespielt.

Aber wir waren ja auch hauptsächlich zum Volleyball-Spielen dort und in der architektonisch schönen Halle war es zum Glück trocken. Ursprünglich hatten wir uns für das Spiel-Level C angemeldet, nach sehr intensiven Spielen in der Vorrunde am Mittwoch und Donnerstag gegen Teams aus Dänemark, USA, Finnland (um nur einen Teil zu nennen) wurden wir dritte in unserer Gruppe, wodurch wir ins Viertelfinale des Levels B- hochgestuft wurden. Weil die Halbfinalisten automatisch mindestens die Bronze-Medaille sicher hatten, trennte uns somit nur ein Sieg vom Treppchen. So gingen wir in dieses wichtige Spiel gegen ein Team aus Frankreich, welches ursprünglich noch höher (Level B+) angemeldet war. Leider aber durch zwei Verletzungen geschwächt und ohne die Möglichkeit nochmal wechseln zu können. Wie so oft haben wir es in dieser Situation mal wieder geschafft über uns hinaus und als Team zusammenzuwachsen. Leider verloren wir trotzdem beide Sätze ganz knapp und konnten den Erfolg von Rom 2019 nicht wiederholen und so sind wir nicht mehr in den dritten Turniertag weiter gekommen. Aber wir waren sehr stolz auf unsere Leistung und haben die Woche in Kopenhagen sehr genossen.

24.-26. Januar 2020 - Turnier des MVD Mannheim

Nach 5 Jahren mal wieder "Edelmetall"! Das letzte Mal, dass es für ein Team von Volley-Vous aufs Treppchen ging war im Januar 2015 in Mannheim. Damals wie Heute haben die Teams den 3. Platz erkämpft. Im System "Jeder-gegen-Jeden" ging es für unsere 1. Mannschaft in 5 Spielen zu je 2 Sätzen(max. 40min) um einen guten Start ins Spieljahr 2020. Dies ist durchaus gelungen. Nach einem guten ersten Spiel gegen die "Blockbusters Stuttgart" (1:1; +4 Ballpunkte) mussten wir uns in einem sehr engen Match gegen die "Weser Nixen Bremen" jeweils nur knapp in beiden Sätzen (0:2; -9 BP) geschlagen geben. Unsere Lehren ziehen wir aus einer zu ausgiebigen Mttagspause, aus der wir sehr träge zurück aufs Feld kehren und verdient gegen "Champalicious Stuttgart" (0:2) mit insgesamt 26 Ballpunkten Unterschied verlieren. Durch überzeugende und hohe Siege gegen die "Rosapanther Nürnberg" (2:0; +18 BP) und "Pritsches Karlsruhe" (2:0; +15 BP) freuen wir uns am Ende eines schönen Turnier-Tages die Bronze-Medaillien umgehängt zu bekommen.

06.-08. Dezember 2019 - XMAS-Turnier Frankfurt

Zum ersten Mal seit langer Zeit schickt Volley-Vous 2 Mannschaften zu einem Event. Generalprobe für die Saison 2020 also! Beide Mannschaften angemeldet im Level C mit weihnachtlichen Namen: "rauschgoldbEngel Freiburg" (grün) und "Nikola und ihre Knecht-Ruprechte" in rot.

- Vorrunde - (2 Sätze á 15min)

Die "roten" verteilen in ihrer 6er Gruppe fleißig Nikola(u)s-Geschenke und verlieren gegen internationale Teams (Cheeky Fuego & Siam Angel) und Teams aus Hannover, Karlsruhe & Stuttgart(Kehrwoch). Die "grünen" spielen 2x Unentschieden (Copenhagen; München), gewinnen gegen den späteren Level-Gewinner aus Frankfurt 2:1 (1Satz gewonnen/ 1Satz unentschieden) und gegen "die Beginners" aus Stuttgart 2:0. Und landen somit auf dem zweiten Platz in Ihrer 5er Gruppe.

- Platzierungsrunde -

Hier kommt es zwei Mal zum Duell Freiburg gegen Stuttgart. Und eben auch zu einem verdienten Erfolgserlebnis für unsere "WoMan in red". Denn gegen "die Beginners" können sie sich den 10. Platz sichern.

Im Spiel um Platz 3 müssen sich die "rauschgoldbEngel" nach einem tollen und umkämpften Spiel nur knapp geschlagen geben (1:1 nach Sätzen, aber 42:43 Ballpunkte) und gratulieren "Kehrwoch" zu Bronce.

04.-06. Oktober 2019 - Bochum "Schatz im Schacht"

Zum dritten mal in Folge nahm ein Team aus Freiburg teil und es war wieder ein mega schönes Turnier mit sehr guter Organisation und lieben Gastgerber*innen. Ein Dank geht auch an unsere "Aushilfsspieler*innen"! Verstärkung hat unser Breisgau-Gespann von verschiedenen Mannschaften bekommen (u.a. "Mash up"; "Flying Phoenix" und "Kangaroos" aus Düsseldorf). Wie immer tolle Hilfsbereitschaft! Volleyball verbindet! Uns war somit trotz kleiner Besetzung möglich gemeinsam, mit gutem Einsatz, Teamgeist, viel Spaß und dem ein oder anderen Schweißtropfen, Spiele zu gewinnen und den 8. Platz im Level C zu erreichen. - Bochum. Wir kommen gerne wieder!

11.-13. Juli 2019 - EuroGames Rom

Zum ersten Mal nach langer Zeit spielen wir mal wieder bei den EuroGames. Die dieses Jahr in Italiens Hauptstadt stattfinden. In einer von zwei sechser-Gruppen treten wir im Level C an. Am ersten Turniertag gewinnen wir ein Spiel und verlieren zwei ganz knapp gegen Mannschaften aus Frankreich, Portugal und Italien. Am nächsten Morgen gewinnen wir beide Spiele gegen Mannschaften aus Londen - das letzte Gruppenspiel sogar mit 38 zu 12 Punkten. 

So dass wir in der Vorrundentabelle den vierten Platz von zwölf Mannschaften belegen und uns somit für die Finalspiele am Samstag qualifizieren. Das Halbfinale gegen die Finnen verlieren wir leider genauso wie das Spiel um Platz drei gegen die Portugiesen. Somit belegen wir am Ende einen beachtlichen vierten Platz hinter den Mannschaften aus Russland, Finnland und Portugal.

13. April 2019 - DüsselCup Düsseldorf

Zum ersten Mal nach langer Zeit spielen wir wieder mal ein Turnier im Level B-. Nach 3 1/2 Unentschieden (aber insgesamt recht mauer Ball-Punkt-Ausbeute) in 6 Spielen holen wir in der Vorrunde den 9. und in der Platzierungsrunde den 12. Platz von 12 Mannschaften. Das können wir definitiv besser.

23. März 2019 - WildWildSouth Stuttgart

 

8. Dezember 2018 - XMAS-Turnier Frankfurt

Das frankfurter Volleyballparkett ist wieder gefüllt mit Qualität und Internationalität. So spielen wir in der Level-C-Vorrunde gegen Teams aus Russland und der Schweiz, sowie gegen uns bekannte Karlsruher und Frankfurter. Nach 1 knappen Niederlage, 2 Unentschieden und 1 Sieg werden wir 3. in unserer Gruppe. Somit durften wir im Spiel um Platz 5 gegen  starke Züricher antreten. In einem intensiven und hochwertigen Spiel ziehen wir den Kürzeren und freuen uns somit über die Verbesserung zum Vorjahr von Platz 10 auf Platz 6.

 

6. Oktober 2018 - Schicht_im_Schacht_Bochum

Auch in Bochum werden alle Level zu einem Turnier-System zusammengelegt. Mit dem Erfahrungs-Zuwachs des letzten Turniers steigern wir uns spielerisch wieder ein Stück und holen nach Vor- und Platzierungsrunde in 7 Spielen 5 Unentschieden und somit einen tollen 11. Platz.

 

9. Juni 2018 - Sportfestival in München

Als einzige C-Level-Mannschaft werden wir upgegradet und spielen in Level B-. Trotz phasenweise großem Kampfgeist, ist für uns nicht viel zu holen - außer Erfahrung natürlich. So fahren wir mit einer Urkunde nach Hause auf der uns trotzdem der 3. Platz bescheinigt wird.

 

31. März 2018 - Häschenturnier in Hamburg

Erstes Turnier in Hamburg - Erstes Turnier 2018. Unser Team erwacht nur langsam aus dem Winterschlaf. Aus 7 Spielen an 2 tollen Tuerniertagen holen wir einen Sieg und zwei Unentschieden und somit den 7. und vorletzten Platz im Level C. Für unser Häschen-Debüt okay, aber sicherlich ausbaufähig.

 

2. Dezember 2017 - XMAS-Turnier Frankfurt

Nach dem 9. Platz 2015 und dem 8. Platz 2016, müssen wir uns in diesem Jahr wieder etwas nach hinten orientieren. Durch drei knappe Niederlagen gegen Copenhagen, Bochum und St.Petersburg werden wir nur vierter in Gruppe C2. Die beiden Derbies in den Platzierungs-Spielen können wir dann besser gestalten. Durch ein Unentschieden gegen Stuttgart und einen Sieg gegen Karlsruhe sichern wir uns immerhin noch den 10. Platz.

 

9. September 2017 - Brüssel

Nach langer Zeit spielen wir mal wieder international. Durch 1 Sieg, 2 Unentschieden und nur 1 Niederlage werden wir in unserer 5er Gruppe dritter. In den Platzierungs-Spielen bleiben wir nach großem Kampf ohne Satzverlust und sichern uns so mit 2 Siegen den - 5. Platz (von 11) in Level C.

 

14. Januar 2017 - Mannheim

5. Platz in Level C - Wir spielen ein durchaus ausgeglichenes Turnier. Nach 2 Siegen, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen führen wir die zweite Tabellenhälfte an.